Home

Links
icon.free.bg

Restaurierung von historischen Gebäuden

Willkommen in unserem Unternehmen für Restaurierungs und Gebäude!

Anastilosis (griech.: αναστήλωσις, -εως; aus ανα, ana = „wieder“, „zurück“ und στηλόω = „(eine Stele oder ein Gebäude) aufstellen“; häufig auch Anastylose als Herleitung von ο στύλος, stylos = „die Stütze, Säule“) bezeichnet die partielle Wiedererrichtung eines verfallenen historischen Bauwerks unter Verwendung seiner originalen, erhaltenen Bauteile. Ansatz der Anastilosis ist, Baudenkmäler wieder erlebbar zu machen deren Originalsubstanz zwar in Einzelteilen weitgehend erhalten ist, aber nicht mehr in einem baulichen Zusammenhang steht, also etwa durch Erdbeben oder andere zerstörerische Ereignisse umgestürzt wurde. Das Mittel ist die Wiederaufrichtung am originalen Platz. Hierfür sind soweit wie möglich die originale Substanz (Steine, Ziegel etc.) des Bauwerkes zu verwenden. In Fällen, wo Bauwerke einsturzgefährdet sind, können sie Stein für Stein abgetragen, die Einzelteile analysiert, nummeriert und katalogisiert und danach wieder aufgebaut werden; mitunter auf einem neuen Fundament. Zusätzliche neue Elemente und Materialien (Beton, Stahlträger u.ä.) werden nur in Ausnahmefällen, aus statischen Gründen, also um die Struktur zu stärken, oder weil sonst die originalen Teile nicht wieder aufgebaut werden könnten, verwendet – und dabei möglichst „unsichtbar“, also verdeckt durch Originalteile, eingebaut.

   Photo 1931                                                                           Βefore restoration                                                              Αfter restoration

© Copyright ANASTILOSI PLTD. 1992. All rights reserved.